Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Morgenimpulse mit den Domkapitularen Krämer und Bieber

Bistum Würzburg mit seinem Caritasverband auf Mainfranken-Messe vertreten

Würzburg (POW) Das Bistum Würzburg gestaltet an den Sonntagen 26. September und 3. Oktober jeweils von 10.15 bis 10.45 Uhr auf der Medienbühne der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt (FHWS) in der Würzburg-Halle einen Morgenimpuls auf der Mainfranken-Messe. Domkapitular Albin Krämer, Leiter der Hauptabteilung Seelsorge, steht der Feier am Sonntag, 26. September, vor. Für die musikalische Gestaltung sorgt das Würzburger Blechbläserensemble „Heilichs Blechle“. Am Sonntag, 3. Oktober, leitet Domkapitular Clemens Bieber, Vorsitzender des Diözesan-Caritasverbands, den Morgenimpuls. Den musikalischen Rahmen gestalten die Fränkischen Jäger aus Gaubüttelbrunn.

Mit einem eigenen Messestand ist der Diözesan-Caritasverband Würzburg in Halle 1 am Stand 03 vom 25. September bis zum 3. Oktober auf der Mainfranken-Messe präsent. Vielen Menschen sei gar nicht bewusst, wie umfassend das Netzwerk helfender Hände unter dem Dach der Caritas ist, sagt Domkapitular Bieber. „Wir sind ‚Kirche für die Menschen‘ und wollen unsere Angebote und Anliegen auf der Mainfranken-Messe transparent machen.“

Am 25./26. September nutzen die Malteser, ein Fachverband der Caritas, den Stand in Halle 1, um interessierten Besucherinnen und Besuchern ihr großes Portfolio an Dienstleistungen und Angeboten vorzustellen. Am 27./28. September kommt die Caritas-Don Bosco gGmbH vom Würzburger Schottenanger in Halle 1 und stellt Ausbildungsberufe vor. Der 29. September steht ganz unter der Überschrift „Freiwilligendienste“ und richtet sich an alle, die sich für den Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) interessieren. Auch dies sind Angebote der Caritas beziehungsweise ihres Fachverbandes „IN VIA“. Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) stellt am 30. September unter anderem die Schwangerschaftsberatung und andere Dienste vor. Am 1. Oktober folgt die Don-Bosco-Schule (DBS) mit ihrem Beratungszentrum. Welche Dienstleistungen und Produkte die Würzburger Vinzenzwerke im Angebot haben, erfahren die Besucherinnen und Besucher am 2. Oktober. Den Abschluss der diesjährigen Mainfranken-Messe gestaltet am 3. Oktober der Bereich Altenhilfe. Dann wird am Stand der Caritas auch moderne Technik zu sehen sein, die schon jetzt mancherorts in der stationären und ambulanten Altenhilfe eingesetzt wird.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung