Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

„Ihre Spende hilft!“

Herbstsammlung der Caritas startet am 27. September

Würzburg (POW) Von Montag, 27. September, bis Sonntag, 3. Oktober, läuft die Herbstsammlung der Caritas. Gesammelt wird, um zahlreiche soziale Projekte für Menschen in allen Lebensphasen und -lagen zu unterstützen.

„Wer meint, Staat und Kirche würden die sozialen Projekte der Caritas auskömmlich finanzieren, unterliegt einem Irrtum. Viele Angebote für die Menschen in Unterfranken gibt es nur dank großherziger Spenderinnen und Spender“, sagt Dr. Sebastian Schoknecht, Pressesprecher des Diözesan-Caritasverbands Würzburg. Deshalb sind bei der Herbstsammlung ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler in Stadt und Land unterwegs. Sie haben ein offenes Ohr für die Anliegen der Menschen und freuen sich über kleine und große Gaben. „Die Caritas in Unterfranken arbeitet nicht mit Agenturen, um Spenden zu sammeln, sondern ist dankbar für das Engagement zahlreicher Frauen und Männer, die in ihren Kirchengemeinden verwurzelt sind und der Caritas ein Gesicht geben“, sagt Schoknecht. Auch dort, wo niemand an die Tür klopfe, seien ehrenamtliche Helferinnen und Helfer im Einsatz, um Spendenbriefe vorzubereiten und an die Haushalte zu verteilen.

Wie Schoknecht betont, bekomme angesichts rückläufiger Steuereinnahmen bei Staat und Kirche der Satz „Ihre Spende hilft!“ besondere Dringlichkeit: „Bahnhofsmissionen, Wärmestuben, Kleiderläden, Einzelfallhilfen und die Allgemeine Sozialberatung gibt es nur, weil sie durch Bürgerinnen und Bürger unterstützt werden, finanziell oder durch ehrenamtliches Engagement.“

Die vielen Angebote der Caritas stehen allen Menschen, unabhängig von Herkunft und religiöser Zugehörigkeit, offen. Deshalb richtet sich die Bitte um Spenden für Menschen in Not auch nicht ausschließlich an katholische Christinnen und Christen, sondern an alle, die die Arbeit der Caritas für die Menschen und den Zusammenhalt in der Gesellschaft zu schätzen wissen.

Von den bei der Caritas-Herbstsammlung gesammelten und auf die Spendenkonten überwiesenen Geldern verbleiben 30 Prozent für soziale Aufgaben in der Gemeinde vor Ort; 40 Prozent erhält der zugehörige Orts- und Kreisverband der Caritas; 30 Prozent gehen für überregionale Hilfsangebote an den Diözesanverband.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung